Schuppenbrand im Alsdorfer Flurgebiet

Am Montagmorgen, dem 22.04. gegen 09.00 Uhr, wurden die Feuerwehren aus Niederweis, Irrel und Alsdorf zu einem brennenden Holzlagerschuppen im Flurgebiet "Hinter der Bahn" in Alsdorf alarmiert.

Einer aufmerksamen Spaziergängerin ist es zu verdanken, dass der Brand in der Entstehungsphase entdeckt und so größerer Schaden abgewendet werden konnte. Mit wenigen Litern Löschwasser haben die eingesetzten Wehren das Feuer schnell unter Kontrolle bringen können. Ebenfalls im Einsatz war die Polizeiinspektion Bitburg, welche die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen hat. Einsatzende war gegen 10.00 Uhr